Übungsgruppe

 Übungsgruppe für Gewaltfreie Kommunikation

Die Gruppe ist offen und Interessierte sind herzlich willkommen!

In der Übungsgruppe üben wir den Einfühlungsprozess (die 4 Schritte nach Marshall Rosenberg) an Beispielen aus unserem Alltag. Wir werden uns einen Raum schaffen, in dem wir uns in der Haltung der Gewaltfreien Kommunikation begegnen, so dass diese immer leichter in unserem Alltag lebbar wird.

 Ort :

Unsere Treffen finden zurzeit online über Zoom statt. Den Link zum Zoom-Meeting und eine Zoom Anleitung erhaltet ihr nach eurer Anmeldung. Wenn es die aktuelle Situation zulässt, treffen wir uns live oder auch Hybrid in der:

Praxis OerliErgo

Unter der Howe 18

33813 Oerlinghausen

Zeit: 

Mittwochs, von 19 – 21.15 Uhr

24.02.2021 Gefühle
24.03.2021 Wut
28.04.2021 Bitten
19.05.2021 Empathie
30.06.2021 Tanzparkett

 Die genaue Programmbeschreibung findet ihr weiter unten !

Trainer/in:

Michael Hanke, Monika Kaufmann

Online Seminare:        20,- €

Live Seminare:            25,- €

Anmeldung bitte schriftlich:

gfk.neuer.blickwinkel@gmx.de

Falls Fragen auftauchen, ruft mich bitte an: 01525-6067130

GFK-neuer-blickwinkel.de


Programm 1.Halbjahr 2021

 24.2.2021 Die Kraft der Gefühle—Der Gefühlskompass

Was sind Gefühle, wo kommen sie her und wie lerne ich sie bewusst zu spüren? Wie kann ich meine dahinterliegenden Bedürfnisse erkennen und wie komme ich auf eine konstruktive Handlungsebene?

 24.3.2021 Wut und Wutkraft

„Wer oder Was ärgert mich da eigentlich?“  

Wut und Ärger sind kraftvolle Gefühle. Es kann richtig Freude machen, mal so richtig Dampf abzulassen und in echte Wutkraft zu kommen.  Aber oft belastet dies auch das Miteinander. Wie können wir die Kraft hinter dem Ärger konstruktiv nutzen, anstatt ihr aus dem Weg zu gehen oder den Ärger auf andere Menschen zu übertragen?

 28.04.2021  Bitten — Das kraftvollste Werkzeug in unserer Selbstwirksamkeit.

Was ist der häufigste Grund, warum Menschen ihre Bitten nicht erfüllt bekommen?“
„Diese Bitten werden nie gestellt!“
Wie oft hängen wir in der Erwartung fest, der/die andere müsse doch wissen, was ich brauche? Wir sagen nichts und sind enttäuscht, weil wir nicht bekommen, was wir wollen.
Oder wir wollen dem anderen mit unserer Bitte nichts zumuten, als wären wir dafür verantwortlich, wie es dem anderen damit geht. Wir lernen alle Bitten der GFK nach M.Rosenberg kennen und üben diese konkret in unserem Alltag umzusetzen.

19.05.2021  Empathie und Selbstempathie, “ Ich—Du—Wir.“

Wie kann ich noch empathisch reagieren, wenn mir Vorwürfe gemacht werden und ich beschimpft werde?

Das 6-Stühle-Modell mit den Bodenankern „ Ich—Du—Wir“ bietet eine einfache und  nachvollziehbare Struktur,  mit der sich konfliktträchtige Situationen leichter entspannen und gute Lösungen für alle Beteiligte  finden lassen.

Wir üben die Sprache und die Haltung der GFK anhand unser eigenen Alltagsthemen, indem wir unsere eigene Haltung verdeutlichen lernen und gleichzeitig die Haltung des Gegenübers wertschätzen.

 

30.06.2021 Tanzparkett

Wir gehen auf´s Tanzparkett! Dies ist wohl die wirksamste und beliebteste Methode in der GFK. Mit großen Karten, die auf den Boden gelegt werden, können wir die 4 Schritte der gewaltfreien Kommunikation direkt erfahren. Diese Karten können in beliebiger Reihenfolge durchschritten/genutzt werden und dienen zur Unterstützung des Prozesses (von der Beobachtung zur klaren Bitte). Diese Übung ist auch für „GFK Anfänger“ geeignet, denn zwei Trainer begleiten und unterstützen euch in diesem Prozess. Sollte dieser Termin via Zoom stattfinden, –  keine Sorgen, wir können auch im Zoom gemeinsam „tanzen“ 😉